Infos für Bauherren

Glasfaser für die Region.

Geschwindigkeit gewinnt

Eine leistungsfähige Breitbandversorgung ist heutzutage nicht mehr Wegzudenken. Eine schnelle und störungsfreie Internetleitung ist von hoher Bedeutung.

Damit können Sie in Ultra-HD Qualität Filme schauen oder Bilder und Musik streamen sowie die Private oder Geschäftliche Kommunikation von zu Hause steuern. Auch bei den zukunftsträchtigen SMART-Homes ist eine verlässliche und schnelle Internetleitung unausweichlich.

Ein Teil des Zollernalbkreises profitiert schon heute von unserem Breitbandnetz. Und der Ausbau läuft kontinuierlich weiter. Wir bieten unser Angebot im gesamten Zollernalbkreis an. Wir kommen mit Höchstgeschwindigkeit auch zu Ihnen nach Hause!

Wir bieten Ihnen Leistungen in den Kategorien Telefon, TV, Internet und Standortvernetzung. In jedem dieser Bereich können Sie, ganz nach Ihren Bedürfnissen, aus unterschiedlichen Optionen, wählen. Eins jedoch bekommen Sie in jedem Fall: die neueste Technik!

Ausbaustatus prüfen

Die zollernalb-data GmbH schließt immer mehr Wohngebäude an das leistungsstarke Glasfasernetz an. Ob wir auch Ihr Wohngebäude an das Glasfaser anschließen können, erfahren Sie über unseren Ausbaucheck oder nutzen Sie einfach unseren Verfügbarkeitscheck .

Bitte beachten Sie, dass jedes Bauvorhaben individuell ist und daher eine persönliche Beratung für eine verbindliche Auskunft bezüglich der Anschlusstechnologie, der Kosten für den Hausanschluss und der Vorlaufzeit für den Ausbau erforderlich ist.

Die Anschlussarten

Ob Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, wir finden für alle die optimale Lösung. Dabei unterscheiden wir im Anschluss:

1. Fiber to the home, kurz: FTTH
Bei Neubauten von Einfamilienhäuser verlegen wir das Glasfaser direkt bis ins Haus.

Bei Neubauten von Mehrfamilienhäuser schließen wir jede einzelne Wohneinheit an das Glasfasernetz an (fiber to the home, kurz: ffth).

2. Fiber to the building, kurz: FttB
Bei Mehrfamilienhäuser verlegen wir das Glasfaser bis ins Gebäude, in den Keller oder Hausanschluss. Von dort aus wird es über einen optisch-elektrischen Wandler mit dem bestehenden Telefonnetz verbunden.

3. Fiber to the curb, kurz: FTTC
Das Glasfaser verläuft hierbei bis zum „Bordstein“. Heißt, die Kabel reichen bis zur Kabelverzweigung am Straßenrand. Der restliche Weg wird über Kupferkabel überbrückt.

Checkliste

Folgende Unterlagen und Angabe benötigen wir für Ihren Hausanschluss:

  • Auftrag für den Hausanschluss
  • Amtlicher Lageplan
  • Grundstückeigentümererklärung
  • Technischer Ansprechpartner (Architekt, Elektriker)
  • Geplanter Einzugstermin

So beauftragen Sie Ihren Hausanschluss

Profitieren auch Sie von uns! Nehmen Sie frühestmöglich Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne!

Wenden Sie sich per E-Mail an SchnellesNetz@zollernalbdata.de.

Oder rufen Sie uns an unter der +49 7433 9989-5860.